Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Um 12:54Uhr wurde die Feuerwehr Grödig mittels Sirene, Rufempfänger und SMS zu einem Brandeinsatz alarmiert. 3 Minuten später traf Voraus Grödig am Brandort ein. Im Minutentakt folgten Tank Grödig und Pumpe2. Bereits auf der Anfahrt konnte man eine starke Rauchentwicklung erkennen und OFK HBI Karl Wirnsperger erhöhte auf Alarmstufe 2 worauf um 13:02Uhr vom Disponenten der LAWZ Salzburg der Löschzug Fürstenbrunn nachalarmiert wurde, welcher kurz darauf mit Tank Fürstenbrunn in Richtung Brandobjekt ausrückte...

Die Brandbekämpfung erwies sich als sehr schwierig, da sich in dem Lager Farben, Lösungsmittel, diverse Kleber und sogar eine Gasflasche befanden... Es konnte nur mit schwerem Atemschutz vorgegangen werden und parallel zur Brandbekämpfung mußten die gefährlichen Stoffe aus dem brennenden Objekt geborgen werden.

2 Atemschutztrupps der Feuerwehr Grödig und des Löschzugs Fürstenbrunn gelang es schlußendlich mit 2 HD Rohren den Brand zu bekämpfen. Zur Unterstützung bzw. für Ablöscharbeiten wurde ein weiteres HD Rohr der Feuerwehr Grödig vorgenommen.

Das Lager brannte vollständig aus. Allerdings konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren ein Übergriff auf die darüberliegenden Wohnungen verhindert werden.

Als Brandursache wird ein defekter Kompressor vermutet...

 

 

Bilder

Bilder: FF-Grödig / Aktivnews

 

 

Einsatzdaten:
  
Datum: 04.04.2011
Uhrzeit:  12:54
FF- GRÖDIG:
  
Einsatzfahrzeuge: 

Voraus, Tank, Pumpe1, Pumpe2

Mannschaftsstärke: 25
   
LZ- Fürstenbrunn:
  
Einsatzfahrzeuge: Tank Fürstenbrunn
Mannschaftsstärke:
 10