Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Gegen 17Uhr kommt ein Passant in die Feuerwache Grödig und ersucht um Hilfe, da er seinen Schlüssel beim Radfahren verloren und sich somit aus seiner Wohnung ausgesperrt hat.

Einige Kameraden befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Feuerwache, um an den neuen Container- Boxensystemen für das im Herbst/Winter eintreffende neue Versorgungsfahrzeug der FF-Grödig weiterzuarbeiten.

Nach einem kurzen Gespräch stellte sich heraus, dass der Mann sowohl unter Herzproblemen, als auch einem chronisch hohen Blutdruck leidet und sich auch deswegen unter ständiger ärztlicher Kontrolle befindet. Die Person war sehr nervös und die Aufregung über den verlorenen Schlüssel und der versperrten Wohnung waren nicht gerade förderlich für seinen Allgemeinzustand.

Der Einsatzleiter teilte die Mannschaft wie folgt ein:

Der erste Teil der Mannschaft fährt mit Pumpe 2 zur Wohnung und versucht diese zu öffnen bzw. einen Reserveschlüssel zu finden. Team 2 fährt mit dem Mann zum Arzt, um einen schnellen Gesundheitscheck zu machen, bzw. wichtige Notfallmedikamente, die sich in der verschlossenen Wohnung befanden zu holen.

Der Einsatzleiter, der u.a. die Funktion unseres Feuerwehr-Peers bekleidet, schloss sich Team 2 an und konnte den Mann schnell beruhigen, sodass der anschließende Gesundheitscheck beim Arzt keine weiteren Probleme darstellte. Somit konnte Team 2 mit dem Mann zum Wohnhaus fahren, wo die Besatzung von Pumpe 2 bereits über die 4-teilige Steckleiter über den Balkon in die Wohnung vordringen konnte.

Der Mann gab an mit dem Fahrrad eine Runde gefahren zu sein und beschrieb dem Einsatzleiter die Route, woraufhin die Kameraden die gefahrene Strecke absuchten. Leider blieb diese Suche ohne Erfolg. Parallel dazu wurde versucht sowohl Hausbesorger als auch Vermieter zu erreichen - jedoch leider vergebens.

Plötzlich erinnerte sich der Mann, daß er außerhalb der Wohnung noch einen Reserveschlüssel hinterlegt hatte. Nach kurzer Suche konnte der Schlüssel lokalisiert und die Wohnung geöffnet werden. 

Zwei hilfsbereite Nachbarn boten sich an, die anschließende Betreuung des Mannes zu übernehmen und so konnte die Feuerwehr Grödig nach Versorgen der Gerätschaften wieder in die Feuerwache einrücken.

Einsatzdaten:
  
Datum: 04.08.2011
Uhrzeit:  17:15
FF- GRÖDIG:
 

 

Einsatzfahrzeuge: Pumpe 2, Bus

Mannschaftsstärke:

 9
Einsatzleiter:
 OLM Haas Manfred sen.